US Teddys - kleines heuhotel

Direkt zum Seiteninhalt

US Teddys

MEERSCHWEINCHEN > Infos
US-Teddys
Bereits in den ersten Lebenstagen /-wochen können US-Teddybabys kahle,  schorffreie Stellen an Nase, Mund und um die Augen bekommen. Dies ist  rassetypisch und nicht krankheitsbedingt, die Haare brechen durch das  Putzen und Säugen aufgrund der welligen Fellstruktur schnell ab. Es  bedarf keinerlei Behandlung und das Fell wächst um so schöner wieder  nach.
Die kleinen US-Teddybabys kommen im Alter von 4-5 Wochen, also genau zum  Abgabezeitpunkt, in die Fusselphase. Das Fell steht ab, sieht völlig  durcheinander aus oder wird sogar etwas dünner. Die Ohren können zu  Stehohren werden und auch ihr Nasenbein kann sich verändern.
 Das alles ist normal!
Manche US-Teddys bekommen erst im Alter von einem dreiviertel Jahr ein  schönes dichtes Fell, sie sind wie alle Kurzhaarrassen sehr  pflegeleicht.
Zurück zum Seiteninhalt